Begehung / Übung ICE Strecke Köln-Frankfurt

Aufgrund der aktuellen Ereignisse haben wir unsere Übung an der ICE Strecke Köln-Frankfurt vorgezogen. Im besonderen Fokus steht natürlich der 1.128 m lange Tunnel bei Ittenbach.

Ein ICE war Anfang Oktober im Westerwald bei Dierdorf in Brand geraten. Der Zug wurde evakuiert. Beim Aussteigen verletzte sich laut Polizei ein Reisender am Sprunggelenk, vier weitere hatten Kreislaufprobleme wegen der Aufregung. Nach Angaben der Bundespolizei in Koblenz brachten die Rettungskräfte 510 Menschen aus dem Zug. Dabei hatte ein mitfahrender Beamter der Bundespolizei die Evakuierung geleitet.

Die besondere Herausforderung bei einem solchen Brandereignis: Der Zug hängt noch an der Stromleitung und/oder kann im schlimmsten Fall im Tunnel zum Stehen kommen.